die Technische Analyse bei Binären Optionen Eine Einführung

Head and Shoulders Pattern

die Technische Analyse Zählt

Wir lieben, binäre-Optionen-Strategien . Sie sind das, was machen ein OK-trader, ein großer Händler. Wir wollen, dass unsere trading-community zu fühlen, zufrieden, dass Sie lernen und wachsen. Es ist mit diesem im Verstand, den wir erkunden die Grundlagen der technischen Analyse. Nachdem Sie fertig mit diesem Artikel empfehlen wir Ihnen zu Lesen fundamentale Analyse -trading-news .

die Technische Analyse ist die Studie der charts und historische Daten, um festzustellen, den künftigen Kurs der als Vermögenswert oder ein Markt. Es kann besonders nützlich sein bei der Unterstützung der Händler die Eingabe, beenden und verwalten Sie das Risiko von Positionen. Händler, Anwender der technischen Analyse, die so tun, auf der überzeugung, dass die asset - value und seine zukünftige Entwicklung vorhergesagt werden kann. Vor allem durch die Untersuchung der vergangenen performance und Volumen-Daten.

Die Mehrheit der erfolgreich binäre Optionen Trader verwenden eine Kombination von fundamentalen und technischen Analyse in Ihr trading. Sie benutzen oft die Grundlagen, um zu entscheiden, welche asset-Handel-und dann nutzen die technische Analyse zu entscheiden, die profitabelsten Preis zu kaufen eine binäre option. Technische Analyse selbst kann aufgeteilt werden in Objektive und Subjektive Analyse:

Subjektive Analyse gilt interpretierbaren Studien nicht einfach überprüft durch die Verwendung der statistischen Ansätze. Ein gutes Beispiel für eine subjektive Muster gesehen werden kann, in das Kopf und Schultern-Muster. Dies ist, wo die präzise formung der Muster nicht immer zu 100% vereinbart werden. Die subjektive Studien gehören Mustererkennung, als auch als Unterstützung und Widerstand.

Objektive Analyse gilt auswertbare Studien mit den Ergebnissen, die überprüfbar mit der Anwendung von Statistik und andere mathematische Formeln. Ein gutes Beispiel für ein Ziel-Muster ist der gleitende Durchschnitt. Dies liegt an der Tatsache, dass es eine explizite mathematische Klassifizierung für den gleitenden Durchschnitt . Einige der  Ziel  Studien umfassen, trend - folgende Studien , bedeutet reversion Studien  und momentum-Studien.

Händler können die zwei Arten der Analyse, die bei der Entscheidung über ein handeln, das sich leichter mit der Entwicklung von schnellen Computern und reaktionsschnell-trading-Plattformen. Dies erlaubt dem Händler, um zu versuchen, aus objektiven technischen Studien und sehen, was Sie in der Vergangenheit getan haben. Der Händler hat dann zu entscheiden, welche hervorragenden Resultate mit bestimmten Märkte über bestimmte Zeiträume. Wertentwicklung in der Vergangenheit ist natürlich keine Garantie für künftige Ergebnisse, aber für den Händler, dies wird ein guide zu arbeiten und aus.

Subjektiven Studien sind weniger leicht zu analysieren, in einer gründlichen Weise, wie Objektive Untersuchungen analysiert werden können. Dies soll keineswegs abwertet, subjektive Analyse, sondern zeigt einfach an, dass die Studien betrachtet werden muss von einem alternativen Standpunkt. Ein Händler verwenden die technische Analyse verwenden können, eine Objektive Studie in einer subjektiven Art und Weise. In der Tat, viele Händler verwenden oft Ziel des Studiums in dieser Weise. Ein Beispiel HIERFÜR kann gesehen werden mit gleitenden durchschnitten, die Häufig verwendet werden, in einer ähnlichen Methode, wie trend-Linien werden verwendet, um zu erkennen, Unterstützung und Widerstand Punkte, die wichtigsten Bereiche bei der Entscheidung, entry-und exit-Punkte.

Allgemein, die meisten Kurs-charts zeichnen Sie die Preis-Bewegungen im Laufe der Zeit oder durch das Volumen der trades. Die charts sind oft formatiert, die durch die Nutzung einer Trendlinie, so dass der Preis Richtung, die leicht gelesen werden kann und vorhergesagt. Die Diagramme selbst werden angezeigt, mit Balken oder candlesticks.

Kommentare sind geschlossen.