Kapitel 7. Anwenden von Theorien zur Trading-Situationen,

Trading book
In den vorherigen Kapiteln haben wir untersucht einige der Theorien, die hinter den verwendeten Indikatoren in der technischen Analyse. In diesem Kapitel schauen wir uns an, wie wir können, gelten diese Indikatoren des trading-Umgebungen. Es gibt drei mögliche Szenarien, die ein Markt werden kann.

Handelskonditionen

  • Trending Märkten
  • Ranging Markets
  • Volatilen Märkten

 

Bis Trendmärkten

Uptrending markets

 

 

Ein up-trending-Markt ist ein Markt, dessen Allgemeine Richtung ist nach oben bewegen. Natürlich, die Preise pendeln nach oben und unten die ganze Zeit. Wenn wir allerdings den Blick auf die charts über einen mittelfristigen oder langfristigen Zeitraum, die Art und Weise Markt-Bewegungen deutlicher werden.

 

 

 

nach Unten Verlaufenden Märkten

 

Downtrending markets

Ein nach unten verlaufenden Markt ist ein Markt, dessen Allgemeine Richtung ist nach unten verschieben. Die situation ist gekennzeichnet durch fallende Preise. Der down-trend ist ein Ergebnis der Verkaufsdruck in den Markt.

 

 

 

 

 

Bereich Märkte

 

Ranging markets

Ein ranging-Markt zeichnet sich durch sehr wenig nach oben oder nach unten Bewegungen. Stattdessen bewegt sich der Markt in einer horizontalen Richtung. Die Preise sind nur Prellen in einem engen band. Die Stimmung am Markt ist zurückhaltend und der Kauf und Verkauf von Druck ist einfach zu ausgeglichen. Der Markt wird nur brechen aus dieser trend - wenn es ein Katalysator oder Neuigkeiten, die erstellen genug Schwung, um den Markt bewegen. Denn es gibt sehr wenig Bewegung in die Preise, Möglichkeiten zu profitieren, die in einem ranging Markt sind in der Regel nur wenige.

 

Volatilen Märkten

Zur Messung der Volatilität, verwenden Sie den VIX-Volatilitätsindex. Vor allem für Händler von binären Optionen, ist dies der perfekte Markt für den Handel mit binären Optionen. Die Preise sind rapide Verlagerung in eine bestimmte Richtung gibt genügend Möglichkeiten, um Gewinn aus dem Markt.

 

die Bestimmung, wenn ein Markt tendiert oder Nicht

um Zu bestimmen, wenn ein Markt tendiert oder nicht, können Sie die folgenden Indikatoren:

  • Average Directional Index (ADX)
  • Bollinger Bands
  • Einfache gleitende Mittelwerte (SMAs)

 

Trending Märkte und der ADX

Trending markets and the ADX

Trending Märkte und der ADX

 

Wenn der ADX Lesen höher ist als 25, das ist in der Regel zeigen, dass der Markt tendiert. Je höher der Wert des ADX-index, desto stärker ist der trend. Der größte Nachteil über den ADX, ist, dass es nicht Ihnen sagen, wenn der Markt tendiert nach oben oder unten.

 

 

 

 

Bollinger Bands mit Trending Märkten

Bollinger-Bänder werden normalerweise verwendet, für die reicht market trading-Strategien. Dennoch, es ist eine Technik, die zur Bestätigung von trends mit Bollinger bands.

Verwenden Sie zwei Sätze von Bollinger bands, mit einer Standardabweichung (SD) von 1 und der andere mit einer Standardabweichung von 2. Sobald Sie das getan haben, schauen Sie sich für drei verschiedene Regionen in den charts:

 

bollinger bands with trending markets

Bollinger bands mit trending Märkten

  • Kaufen-Zone

Dies ist die region wo die Preise geschlossen zwischen der oberen Bänder von SD1 und SD2.

 

  • Das Verkaufen-Zone

Dies ist die region wo die Preise geschlossen, die zwischen den unteren Bändern von SD1 und SD2.

 

  • No Man ' s Land

Dies ist die region wo die Preise liegen zwischen beiden bands des SD1. Der Markt, an diesem Punkt in der Zeit, ist Unentschieden. Die Preise bewegen kann oder so.

SMAs und Trending Märkten

Verwenden Sie den folgenden Perioden der SMAs für Ihre Analyse:

  • 7-Perioden-SMA
  • 20-Perioden-SMA
  • 65-Perioden-SMA

 

SMA's and trending markets

SMA’s und trending Märkten

 

Handlung der SMAs auf die Grafik. Wenn die drei (3) SMAs komprimiert haben und fängt an, fanning heraus, dass das zeigen der Markt beginnen trend. Sie können sagen, wenn der Markt tendiert nach oben oder nach unten durch die Einhaltung der 7-Perioden-SMA:

 

Wenn die 7-Frist beginnt zu fan-out ÜBER der 20-Perioden-SMA mit dem 65-Zeitraum UNTERHALB der 20-Perioden-SMA bedeutet dies der Markt tendiert nach oben. Das umgekehrte gilt für einen nach unten verlaufenden Markt.

 

Ranging Markets und ADX

  ADX kann auch verwendet werden zur Feststellung, ob ein Markt reicht oder nicht. Jeder Markt mit einem ADX-Wert von weniger als 25 wird gesagt, zu sein angefangen. Der trend wird schwächer, der ADX-Wert wird anfangen zu schwinden.

Bollinger Bands und Reichen Märkten

Wenn es wenig Volatilität in den Markt, die Bollinger-Bänder neigen zu verengen. Es beginnt zu erweitern, wie die Volatilität erhöht. Aufgrund dieses Merkmals, Bollinger-Bänder sind auch ideal für breakout-Strategien.

 

bollinger bands and ranging markets

Bollinger bands und Reichen Märkten

 

in der Regel in einem ranging Markt, werden Sie finden, Bollinger-Bänder zu schmal und horizontal wie in der Abbildung oben gezeigt. Die Bestimmung, ob ein Markt ist bis hin oder trending wichtig, da es können Sie wissen, was trading-Strategie zu verwenden.

 

Trading in einem Ranging Markt

Sobald Sie festgestellt haben, dass der Markt reicht, verwenden Sie die Stochastik oder RSI-Oszillatoren zu identifizieren überkauft und überverkaufte Bedingungen. Ihr Gewinn ist die Preisspanne zwischen den überverkauften und überkauften Bedingungen. So kaufen low (überverkauft) und teuer verkaufen (überkauft).

Trading Breakouts

Ein "breakout" ist eine situation, wenn der Markt die Preise brechen Weg von einer Palette. Wenn die Preise Verstöße gegen bestimmte Preisniveau wie Unterstützung und Widerstand oder Fibonacci-levels, ein Ausbruch ist auch gesagt, um aufgetreten sind. Das Ziel von breakout-trading-Strategie ist, den Markt zu geben, den Zeitpunkt des Ausbruchs und fahren mit der Preis-momentum, bis es verliert an Dampf. Die Fähigkeit zu bestimmen, Wann ein Ausbruch bevorsteht ist entscheidend für Ihren Erfolg als eine binäre-Optionen-broker. Dennoch, dieser skill ist eher eher eine Kunst als eine Wissenschaft ist wegen der Schwierigkeit bei der Unterscheidung zwischen einem Ausbruch und einem fakeout.

 

  • Bestimmung der Schwankungsbreite des Basiswerts

wir suchen Zuerst nach einer Unterstützung oder Widerstand Ebene. Ignorieren Sie die intraday-Preise und Fokus auf den Schlusskurs.

 

Trading Breakouts

 

  • Bestätigen der Breakout

Weiter warten, bis die Preise auf den Bruch der range. Um zu vermeiden, fakeouts, warten, bis ein candlestick schließen vollständig über den Widerstand (unten, wenn wir reden über ein support-level).

 

  • Kauf von Call-Optionen

In unserem Beispiel oben sehen wir, dass die Preise gegen den Widerstand angibt, einen Ausbruch. Ignorieren wir die "Hochs" und "Tiefs" und konzentrieren sich auf den Schlusskurs denn es gibt Situationen, wo der Kauf-und Verkaufsdruck im Markt zeigen Anzeichen von Ausbrüchen Verhalten vorübergehend. Und wenn an diesem Punkt der Zeit, die Preise nicht geschlossen ist, dann ist es wahrscheinlich ein fakeout. Sobald ein Ausbruch identifiziert wurde, erwerben Sie eine binäre call-option profitieren von der situation.

Next chapter

Nächste

Kommentare sind geschlossen.